Seiteninhalt

Allgemeine Datenschutzinformation

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten:

Stadt Bamberg
Oberbürgermeister Andreas Starke
Maximiliansplatz 3
96047 Bamberg
Tel.: 0951 87-0
Fax: 0951 87-1964
E-Mail: [email protected]

Zuständiger behördlicher Datenschutzbeauftragter:

Stadt Bamberg
Bernd Bauer-Banzhaf
Fachbereich 6A
Untere Sandstraße 34
96049 Bamberg
Tel.: 0951 87-1130
Fax: 0951 87-1139
E-Mail: [email protected]


Ihre Daten werden bei der Stadt Bamberg für vielfältige Aufgaben verarbeitet und bereitgehalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist entweder eine spezielle Vorschrift in einem Fachgesetz oder Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b-f Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) oder Art. 4 Abs. 1 des bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG), der besagt, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch eine öffentliche Stelle unbeschadet sonstiger Bestimmungen zulässig ist, wenn sie zur Erfüllung einer ihr obliegenden Aufgabe erforderlich ist. Schließlich gibt es auch Fälle, in denen wir ihre Daten aufgrund ihrer Einwilligung verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO).

Dieser allgemeine Hinweis dient dazu Sie zu informieren, dass Sie weitergehende und detaillierte Informationen bei den jeweiligen Fachdienststellen erhalten können, die Ihre Daten verarbeiten.

Wir möchten Sie mit diesem allgemeinen Hinweis darauf aufmerksam machen, dass Sie grundsätzlich folgende Rechte haben:

  • über die Zwecke der Datenverarbeitung sowie über die Rechtsgrundlage informiert zu werden,
  • Ihnen der Erlaubnistatbestand mitgeteilt wird (siehe Art. 6 DSGVO) auf die der Verantwortliche die Datenverarbeitung stützt,
  • das berechtigte Interesse zur Datenverarbeitung (siehe Art. 6 DSGVO) benannt wird,
  • bei Weitergabe Ihrer Daten die Empfänger oder die Kategorie von Empfängern genannt zu bekommen,
  • bei Übermittlung Ihrer Daten in Drittstaaten darüber informiert zu werden.

Des Weiteren haben Sie möglicherweise das Recht auf:

  • Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Gerne informiert Sie auch die sachbearbeitende Person oder die Infothek im Foyer des Rathauses an der Promenadestraße 2a über diese Rechte.

Wir informieren Sie zudem gerne über:

  • die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • die Widerrufbarkeit von Einwilligungen,
  • Ihr Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde,
  • die Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • die Tragweite und die Auswirkung einer automatisierten Entscheidung oder Profiling-Maßnahme (falls eine solche vorgenommen wird).

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Bayerischen Landesbeauftragte für den Datenschutz. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Der Bayerische Landesbeauftragte
für den Datenschutz (BayLfD)
Wagmüllerstraße 18
80538 München
Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München
Telefon: 089 212672-0
Telefax: 089 212672-50
E-Mail: [email protected]
Internet: www.datenschutz-bayern.de

Bitte beachten Sie, dass bei jeglichen Informationen zu personenbezogenen Daten ein Identifikationsnachweis erforderlich ist. Damit scheiden Auskünfte dazu am Telefon oder per E-Mail aus.

Damit Sie sich über Ihre Rechte informieren und die einzelnen Vorschriften nachlesen können, finden Sie den aktuellen Gesetzestext zur DSGVO unter folgendem Link:https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&rid=1

Tracking

Um Ihre Privatsphäre soweit wie möglich zu wahren, hat die Stadt Bamberg sich entschlossen auf den Einsatz einer Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe (sog. Tracking-Software) und die in diesem Analyseverfahren verwendeten Cookies generell zu verzichten.

A) Informationen zum Internetauftritt

1) Technische Umsetzung

Unser Webserver wird durch die Advantic GmbH betrieben. Die von Ihnen im Rahmen des Besuchs unseres Webauftritts übermittelten personenbezogenen Daten werden daher in unserem Auftrag verarbeitet durch die

Advantic GmbH
Vierhörn 2a – b
23556 Lübeck
E-Mail: [email protected]

Bereitstellung des Webauftritts / Erstellung von Logfiles (Protokollierung)

Wenn Sie unsere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Name des Servers
  • übertragene Datenmenge
  • gekürzte Internetprotokoll-Adresse (anonymisierte IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Ziel der Anfrage
  • Status der Anfrage
  • Webseite, von der aus der Nutzer auf den Server gelangt
  • verwendetes Zugriffsprogramm (Client / Webbrowser)

Diese Daten werden nicht zu statistischen Zwecken verwendet oder an Dritte weitergegeben. Sie dienen ausschließlich der administrativen Verwaltung, z.B. der Fehleranalyse, sowie der Strafverfolgung bei Missbrauch.

Der Standort der Webserver ist Deutschland.

Die Protokolldaten des Webservers werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht.

2) Aktive Komponenten

Wir verwenden keine aktiven Komponenten wie Javascript, Java-Applets oder Active-X-Controls.

3) Verwendung von Cookies

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden ausschließlich technisch erforderliche kleine Cookie-Dateien auf Ihrem Gerät hinterlegt, die nur für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind (sog. „session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von unseren Cookies akzeptieren. Diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.

Achtung! Wenn Sie auch unsere technischen Cookies deaktiveren, kann unsere Seite unter Umständen gar nicht mehr oder zumindest nicht mehr richtig funktionieren.

Nach Ende Ihres Besuches wird Ihr Browser diese Cookies automatisch löschen.

Verwendete Cookies:

  • ikiss-cookie-msg: Kommt zum Einsatz im Cookiebanner. Ablauf: mit Sitzungsende.
  • ikiss-notfall-bamberg: Kommt zum Einsatz bei der Einblendung von wichtigen Informationen (Pop-Up-Fenster). Ablauf: mit Sitzungsende.

4) Einbindung SocialPlugins

SocialPlugins sind nicht in den Webauftritt direkt eingebunden, es besteht einzig eine Verlinkung zu den entsprechenden Diensten (Facebook, Twitter o.ä.) über die Icons in der Fußleiste (Footer).

Mit der Benutzung der jeweiligen Dienste werden Sie auf deren Seiten weitergeleitet und verlassen die Seite der Stadt Bamberg. Diese Dienste sind meist außerhalb des Geltungsbereichs der DSGVO und setzen meist eine Vielzahl von Cookies ein (auch für Statistiken, Analyse von Nutzerverhalten, für Marketing und Werbung). Anders als bei Geltung der DSGVO werden dort Cookies nicht erst nach Ihrer Einwilligung verwendet. Zudem ist nach dem sog. CLOUD-Act der USA eine Weitergabe an Regierungsbehörden zu ermöglichen.

5) Einbindung von YouTube-Videos

Auf unserer Webseite sind Videos der externen Videoplattform YouTube eingebunden. Standardmäßig werden dabei lediglich deaktivierte Bilder des YouTube-Kanals eingebettet, die keine automatisierte Verbindung mit den Servern von YouTube herstellen. Damit erhält der Betreiber beim Aufruf der Webseiten keine Daten vom Benutzer.

Durch diese sogenannte „Zwei-Klick-Lösung“ entscheiden Sie ausschließlich selbst, ob die YouTube-Videos aktiviert werden sollen. Erst wenn Sie das Abspielen der Videos mit Klick auf „OK“ freigeben, erteilen Sie die Einwilligung, dass die dafür erforderlichen Daten (unter anderem die Internetadresse der aktuellen Seite sowie die IP-Adresse des Anwenders) an den Betreiber übermittelt werden.
Um die vom Nutzer gewünschte Einstellung zu speichern, wird ein Cookie gesetzt, das die Parameter abspeichert. Beim Setzen dieser Cookies werden von uns allerdings keine personenbezogenen Daten gespeichert, sie enthalten lediglich anonymisierte Daten zur Anpassung des Browsers. Anschließend sind die Videos aktiv und können vom Nutzer abgespielt werden.

YouTube ist allerdings ein Angebot von YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, einem Tochterunternehmen von Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA. Anders als bei Geltung der DSGVO werden dort Cookies nicht erst nach Ihrer Einwilligung verwendet. Zudem ist nach dem sog. CLOUD-Act der USA eine Weitergabe an Regierungsbehörden zu ermöglichen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung (auch außerhalb der Europäischen Union, in USA und außerhalb der USA) sowie Informationen zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in deren Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Verwendete Lösung: Zwei-Klick-Lösung mit datenschutzrechtlichem Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs der Stadt Bamberg liegt und hierfür ausschließlich die Datenschutzbestimmungen des Anbieters YouTube, LLC 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 USA gelten, der nicht dem Schutzbereich der DSGVO unterliegt. Anders als bei Geltung der DSGVO werden dort Cookies nicht erst nach ihrer Einwilligung verwendet. Zudem ist nach dem sog. CLOUD-Act der USA eine Weitergabe an Regierungsbehörden zu ermöglichen.

Verwendete Cookies

  • Ikiss-iframe-www-youtube-cocookie.com. Ablauf: mit Sitzungsende

6) Vorlesefunktion

Wir möchten möglichst vielen Nutzern einen breiten und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmten Zugang zu unserer Homepage ermöglichen. Im Sinne der Barrierefreiheit wird daher auf der Homepage eine Vorlesefunktion angeboten.

Bei Nutzung dieser Vorlesefunktion werden die dafür erforderlichen Daten (wie z. B. Ihre Browsereinstellungen) übermittelt an die Firma:

ReadSpeaker
Dolderseweg 2A
3712 BP Huis ter Heide
Netherlands

Bereitstellung des Webauftritts / Erstellung von Logfiles

ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren. Es werden dann die Audiodateien in Echtzeit generiert: Klickt ein User auf der Internetseite auf „Vorlesen“, geht ein Aufruf an den Server von ReadSpeaker, eine Verbindung wird gehalten über die IP zum User, der Text wird übergeben, eine Audiodatei aus dem jeweiligen Text wird generiert und diese im Streaming-Verfahren an den User zurückgesendet. Sobald die Auslieferung erfolgt ist, wird der ganze Vorgang komplett gelöscht und wir warten auf den nächsten Klick.

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde und erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

ReadSpeaker speichert folgende Daten:

  • die Gesamtzahl der Aktivierungen des Vorlesebuttons pro Webseite und Sprache.
  • die IP-Adresse für die Aktivierung. Diese werden in Standard-Webprotokollen gespeichert, um geeignete Sicherheitsmaßnahmen wie das Erkennen von Bots und die Weiterverfolgung möglicher Misserfolge der Dienste zu ermöglichen.

Die Protokolle werden einen Monat gespeichert.

Verwendung von Cookies:

Wenn ein Benutzer Einstellungen (hervorgehobene Einstellung, Textgröße usw.) im Player ändert, speichert ReadSpeaker diese Informationen in einem Cookie im Browser des Benutzers. Um die vom Benutzer ausgewählten Einstellungen für alle Seiten des Webauftritts beizubehalten, wird das Cookie mit der URL des Webauftritts verbunden. Ablauf: nach 7 Tagen

Verwendete Cookies

  • „ReadSpeakerSettings“ (ReadSpeaker Enterprise Highlighting 2.5:): Cookie für den Enterprise-Hervorhebungsdienst. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (Ablauf: nach 4 Tagen) festgelegt.
  • Die Cookie-Lebenszeit kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebenszeit zu ermöglichen, sowie um es zu einem Session-Only-Cookie zu machen.
  • „Dcrjobnames“ (ReadSpeaker docReader): Standardmäßig erhält der Cookie eine verschlüsselte Version (MD5) der URL des Dokuments und die Seitenzahl, auf die zuletzt zugegriffen wurde. Ablauf: nach 30 Tagen.
  • „Crsettings“ (ReadSpeaker docReader): speichert Informationen ob der JavaScript-Modus zuletzt verwendet wurde oder nicht, ob der Benutzer den Textmodus gewählt hat oder nicht, Schnittstellensprache, Lesegeschwindigkeit, Hervorhebungsmethode, Text- und Hintergrundfarbe zum Hervorheben, Schriftgröße im Textmodus, Schriftart im Textmodus. Ablauf: nach 30 Tagen.

7) Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme; Reichweitenmessung)

Programme zur Auswertung des Nutzerverhaltens werden von uns nicht eingesetzt.

B) Informationen zu einzelnen Verarbeitungen

1) Newsletter, Bestellung von Veröffentlichungen

Sie können sich regelmäßig einen unserer diversen Newsletter zusenden lassen. Ihre E-Mail-Adresse wird für den Versand des Newsletters zum Zweck der Versendung auf dem Webserver gespeichert.
Eine weitere Verarbeitung der Daten innerhalb der Stadt Bamberg kann zu dem jeweils angegebenen Zweck erfolgen.

Die Zusendung der Newsletter können Sie jederzeit selbst wie folgt beenden:

  • Abmeldung am Ende (Footer) des jeweiligen Newsletters

Ihre E-Mail-Adresse wird dann automatisch gelöscht.

2) Fotoaufnahmen

Im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden bei Veranstaltungen und Terminen Fotos aufgenommen, auf denen Sie möglicherweise erkennbar zu sehen sind.

Darauf weisen wir in der Regel im Eingangsbereich noch einmal durch Aushänge hin.

Durch Ihre Teilnahme willigen Sie in die Veröffentlichung ein. Bei offiziellen Bürgerversammlungen haben Sie dafür ebenso wie bei Tonbandaufnahmen ein Widerspruchsrecht.

3) Weitere Verarbeitungen

a) e-Bürgerdialog

Wir möchten unseren Nutzern die Möglichkeit geben Missstände und Probleme, aber auch Lob und Wünsche, auf schnellem und direktem Weg der Stadtverwaltung mitzuteilen. Die Verarbeitung der dafür erforderlichen Daten erfolgt durch die

Softceed GmbH
Kronacher Straße 41
96052 Bamberg
E-Mail: e-buergerdi[email protected]

Bereitstellung des Webauftitts / Erstellung von Logfiles:

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.

Die Datenverarbeitung in diesem Webauftritt erfolgt im Auftrag der Stadt Bamberg. Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie beim Erfassen einer Meldung eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch die verwendeten IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie den Webauftritt betreten.
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung des Webauftritts zu gewährleisten.

Verwendung von Cookies:

Die meisten der von Softceed GmbH verwendeten Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht (sog. Session-Cookies).
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO gespeichert. Der Betreiber des Webauftritts hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Verwendete Cookies:

  • JSESSIONID Session-Cookie. Ablauf: nach Sitzungsende

Formular zum Erfassen einer Meldung:

Wenn Sie uns ein Anliegen über das Formular zum Erfassen einer Meldung zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die persönlichen Daten sind nicht öffentlich sichtbar. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur zur Bearbeitung einer Meldung an die durch den Nutzer gewählte Kommune und nicht an andere Dritte.

Die Verarbeitung der in das Formular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Formular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung und Archivierung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Plugins und Tools:

a) Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps wird Ihre IP Adresse in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Stadt Bamberg hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO dar. Mit der Benutzung der jeweiligen Dienste werden Sie auf deren Seiten weitergeleitet und verlassen die Seite der Stadt Bamberg. Diese Dienste sind meist außerhalb des Geltungsbereichs der DSGVO und setzen meist eine Vielzahl von Cookies ein (auch für Statistiken, Analyse von Nutzerverhalten, für Marketing und Werbung). Anders als bei Geltung der DSGVO werden dort Cookies nicht erst nach Ihrer Einwilligung verwendet. Zudem ist nach dem sog. CLOUD-Act der USA eine Weitergabe an Regierungsbehörden zu ermöglichen.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

b) WebKITA

Die Verarbeitung der dafür erforderlichen Daten erfolgt durch:

BOS Gesellschaft für EDV-Beratung + Organisation + Software mbH
Simrockstraße 5
56075 Koblenz
Email: [email protected]

Registrierung bei webKITA

Ihre persönlichen Daten werden bei der Übermittlung an den webKita-Server verschlüsselt und im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung an die Fa. BOS GmbH in Koblenz übertragen. Der webKita-Server dort ist durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt. Die Umsetzung dieser Maßnahmen wird durch die Stadt Bamberg überwacht.

Umfang der Datenerhebung und –speicherung in webKITA

Um den online-Service der Voranmeldung für ein Betreuungsangebot in Kindertageseinrichtungen in der Stadt Bamberg nutzen zu können, sind einige personenbezogene Daten erforderlich. Ihre Daten werden zweckgebunden nur für die Anmeldung Ihres Kindes in einer Kindertageseinrichtung in Bamberg erhoben und gespeichert.

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sie können jederzeit Ihre übermittelten Daten ohne Angabe von Gründen sperren oder löschen lassen. Ebenso können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verarbeitung ohne Angaben von Gründen für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an uns.

c) Karten-Server

Um Ihnen kartenbasierte Informationen zu liefern, verwenden wir im Rahmen einer Auftragsverarbeitung einen von der Firma Advantic bereitgestellten Kartenserver auf Grundlage von OpenStreetMap.

Beim Zugriff auf den Karten-Server werden folgende Nutzungsdaten gespeichert:

  • Name des Servers
  • übertragene Datenmenge
  • Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Ziel der Anfrage
  • Status der Anfrage
  • Webseite, von der aus der Nutzer auf den Server gelangt
  • verwendetes Zugriffsprogramm (Client / Webbrowser)

Diese Daten werden nicht zu statistischen Zwecken verwendet oder an Dritte weitergegeben. Sie dienen ausschließlich der administrativen Verwaltung, z.B. der Fehleranalyse, sowie der Strafverfolgung bei Missbrauch. Der Standort des Karten-Servers ist Deutschland. Die Protokolldaten werden automatisch nach 14 Tagen gelöscht.

d) Mietspiegel Online

Über das in den Webauftritt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung integrierte Portal „Mietspiegel Online“ haben die Nutzer die Möglichkeit sich über den aktuellen Stand der ortsüblichen Miete detailliert zu informieren. Der Aufruf der Webseite erfolgt in einem eigenen Browserfenster (Frame). Die Verarbeitung der dafür erforderlichen Daten erfolgt durch:

ALP Institut für Wohnen und Stadtentwicklung GmbH
Steintwietenhof 2
20459 Hamburg
Email: [email protected]

Bereitstellung des Webauftritts / Erstellung von Logfiles

Beim Zugriff auf den Webauftritt werden keine Informationen über den Besucher erfasst.

e) Ratsinformationssystem (Stadtrat und Gremien)

Über das Ratsinformationssystem der Stadt Bamberg haben die Nutzer die Möglichkeit, sich über Termine und Tagesordnungen der Stadtrats- und Senatssitzungen ebenso zu informieren, wie Texte zu recherchieren. Die Verarbeitung der dafür erforderlichen Daten erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch

CC e-gov GmbH
CompetenceCenter e-government
Tempowerkring 7
21079 Hamburg
Tel. 040-227199-28
E-Mail: [email protected]

Bereitstellung des Webauftritts / Erstellung von Logfiles

Beim Zugriff auf den Webauftritt werden Informationen über den Besucher erfasst, gespeichert und verarbeitet. Diese Daten umfassen

  • den Namen der aufgerufenen Datei
  • die Uhrzeit der Anfrage
  • eventuelle Statusinformationen der Verbindung
  • die angefragte Domain bzw. genaue Webadresse
  • die IP-Adresse (eine Identifikationsnummer des Computers, von dem aus die Anfrage stattfand)
  • Informationen über die Herkunft (die Seite, von der aus der Link aufgerufen wurde)
  • eventuell vorhandene Informationen, die von der Software bzw. dem Browser weitergegeben wurde, mit der auf die Datei bzw. den Dienst zugegriffen wurde. Diese können das verwendete Betriebssystem und weitere Informationen enthalten.

Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Die so gespeicherten Daten dienen alleine der Erkennung und Prävention von missbräuchlicher Nutzung des Dienstes und werden nach vier Wochen gelöscht. Aus den gespeicherten Daten werden keine personenbezogenen Nutzungsprofile erstellt.

Verwendung von Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies mit einer charakteristischen Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen des Webauftritts ermöglicht. Sie werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen bzw. zur Analyse des Nutzerverhaltens verwendet.
Die Cookies dienen lediglich der Identifizierung des Benutzers für die Zeit seines "Besuches". Ablauf: nach 20 Minuten Inaktivität

f) Formulare

Im Rahmen unseres Internetangebotes kommen Formulare zum Einsatz, welche u.a. personenbezogene Daten erfassen.
Beim Versand eines Kontaktformulars oder eines Formulars aus dem Formulareditor werden folgende Daten gespeichert:

  • E-Mail-Adresse des Empfängers
  • angegebene E-Mail-Adresse des Absenders
  • IP-Adresse des Absenders

Die Speicherung und Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der Stadt Bamberg zu dem jeweils angegeben Zweck.

g) Google Translate

Im Rahmen unseres Internetangebotes bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich die Seite in verschiedenen Sprachen übersetzen zu lassen. Hierfür verwenden wir den Online-Dienst Google Translate von Google LCC. Da durch die Nutzung des Dienstes Nutzerdaten seitens Google erfasst werden, werden Sie vor Inanspruchnahme des Dienstes darauf hingewiesen.
Wir weisen darauf hin, dass die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs der Stadt Bamberg liegt und hierfür ausschließlich die Datenschutzbestimmungen des Anbieters

Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View
CA 94043, USA

gelten, der nicht dem Schutzbereich der DSGVO unterliegt. Anders als bei Geltung der DSGVO werden dort Cookies nicht erst nach ihrer Einwilligung verwendet. Zudem ist nach dem sog. CLOUD-Act der USA eine Weitergabe an Regierungsbehörden zu ermöglichen.